Nutzlast bis 3,0 Tonnen + höhere Geschwindigkeit? Der Güteraufzug ConVer 150 hat diese Herausforderung angenommen

Veröffentlicht von Marco Gebhardt am 01.08.17 14:00
Social Media:

Mit dem neuen ConVer®150 Güteraufzug ergänzen wir die bewährte Aufzugsreihe um ein fünftes Basismodell. Der neue Güteraufzug bietet eine hohe Transportgeschwindigkeit und bei immer noch kompakten Abmessungen noch einmal deutlich mehr Raum für großvolumigen Vertikaltransport. Neu ist auch die bedienungsfreundliche Rolltorlösung. Durch den Einsatz von Rolltoren entfällt der notwendige Schwenkbereich der gewohnten Drehflügeltüren. Dies vereinfacht das umständliche Manövrieren von sperrigem Transportgut. Dem reibungslosen Transport steht nichts im Weg.

conver2.jpg

Effizienssteigerung

In Zeiten steigender Ansprüche an den innerbetrieblichen Materialfluss durch den Online-Versandhandel wachsen auch die Anforderungen an Lagerkapazitäten und Effizienz. Eine Entwicklung, die sich weiter fortsetzen wird. Unternehmen, die mit diesem Trend mithalten möchten, setzen auf die leistungsfähigen Systeme von GEBHARDT Fördertechnik – und auf die ConVer® Güteraufzüge. Die Entwicklung des ConVer®150 geht auf vermehrte Anfragen unserer Kunden nach einem besonders leistungsfähigen Güteraufzug für Lasten bis 3000 kg zurück. Die Erhöhung der Traglast und der Geschwindigkeit war eine konstruktive Herausforderung, um uns weiterhin mit unserer Kettenantriebstechnik am Markt zu positionieren. Auch mit dem ConVer®150 bleiben unseren Kunden weiterhin alle Vorteile dieser Technik erhalten.

 

 

Der ConVer®150 ist nach der Maschinenrichtlinie 2006/42 gebaut und muss laut Betriebssicherheitsverordnung nicht mehr durch eine Zentrale Überwachungsstelle abgenommen werden. Er unterliegt zwar einer wiederkehrenden Prüfung, diese kann jedoch durch einen Sachkundigen im Zuge einer Wartung abgenommen werden.

conver1.jpg

 

Montage

Für die stabile, freistehende Rahmenkonstruktion wird nur eine Bodengrube von 150 mm benötigt. Für den Aufbau sind keine Schneid- oder Schweißarbeiten erforderlich.

Antrieb und Sicherheit

Der frequenzgeregelte Antrieb ist oben montiert, wahlweise rechts oder links. Die ConVer® Aufzüge sind mit einem hohen Grad an Sicherheitsbauteilen ausgerüstet. Überdies können besondere kundenseitige Sicherheitsvorschriften berücksichtigt werden.

Steuerung

Standard-Güteraufzüge sind für 2 bis 6 Haltestellen mit bis zu 12 Zugängen verfügbar. Der ConVer®150 wird mit einer Siemens S7 1200 Ruf- und Sendesteuerung von außen bedient.

Farben

Serienmäßig sind alle RAL-Farben lieferbar, Ausführung pulverbeschichtet oder galvanisch verzinkt. Weitere Farben und Edelstahlvariante auf Anfrage.

conver3.jpg

ConVer 150-Daten

max. Geschw. (m/s) 0,25
max. Förderhöhe (mm) 20.000
max. Fahrkorbbreite (mm) 3100
max. Fahrkorbtiefe (mm) 3100
max. Fahrkorbhöhe 2500
max. Tragkraft (kg) 3000
Bodengrube (mm) 150

Systemvorteile

• fünf Basismodelle für unterschiedliche Anforderungen
• individuelle Anfertigung durch Baukastensystem
• stabile freistehende Rahmenkonstruktion
• Aufbau ohne Schneid- und Schweißarbeiten
• nachträglich installierbar
• kurze Liefer- und Installationszeiten durch das modulare Bauprinzip
• hohe Zuverlässigkeit
• hoher Anteil an Sicherheitsbauteilen
• bis zu -24° C einsetzbar

Jetzt die GEBHARDT Güteraufzug ConVer 150 Broschüre downloaden:

 

Kategorien: conver, güteraufzug, lastenaufzug

GEBHARDT Fördertechnik

Next Generation Intralogistics

Die Gebhardt Intralogistics Group GmbH ist eines der führenden Unternehmen für innerbetriebliche Logistik. Weltweit schätzen Unternehmen aus den verschiedensten Branchen die flexibel einsetzbaren, modularen Lösungen für optimalen Materialfluss in Ihrem Produktions- und Lagersystem.

  • Breites Angebot an Fördertechnik-Lösungen für Behälter, Kartons & Paletten
  • Leistungsstarke Lagertechnik-Systeme vom Shuttle bis zum Regalbediengerät
  • Industrie 4.0 und Internet of Things

Aktuelle Posts

Kategorien

Alle Kategorien