Throwback Thursday - GEBHARDT Referenz: Neues Logistikzentrum ermöglicht einfache Bestellwege und kurze Lieferzeiten bei Bauerfeind

Veröffentlicht von Marco Gebhardt am 25.10.18 17:04
Social Media:

Bauerfeind.png

130 m Rollenförderer, 440 m Staurollenförderer, 160 m Gurtförderer, 215 m nicht angetriebene Rollenbahn, 70 Stück Transfers und 32 Stück angetriebene Kurven wurden im neuen Logistikzentrum in Zeulenroda der Bauerfeind AG verbaut.

Neues Logistikzentrum: alles aus einer Hand

In knapp einjähriger Bauzeit entstand das Projekt Zentrallager in Zeulenroda. „Mit Inbetriebnahme des Zentrallagers wird es für unsere Kunden einfacher. Bisher war es so, dass jeder Standort sein eigenes Lager hatte. Der Kunde hat dort bestellt und bekam auch von dort seine Ware. Jetzt bekommt er alle Bauerfeind-Produkte in einer Lieferung innerhalb 24 Stunden aus dem Zentrallager“, betont Logistikleiter Dieter Eritt. Mit Anbindung aller vier Bauerfeind-Unternehmen an das Zentrallager wird davon ausgegangen, dass ca. 16.000 Artikel dort vorrätig sein werden und 4.000 bis 5.000 Aufträge pro Tag zu erledigen sind. Dieses Volumen erfordert natürlich ein ausgefeiltes logistisches Konzept, das die GEBHARDT Fördertechnik GmbH als Generalunternehmer realisierte.

Grafik Bauerfeind_2.png

 

 DownloadReferenzberichtBauerfeind

Weite Referenzen finden sie hier.

Kategorien: Regalbediengerät, Lagertechnik, Behälter, Kommissionieren, Behälterfördertechnik

GEBHARDT Fördertechnik

Next Generation Intralogistics

Die Gebhardt Intralogistics Group GmbH ist eines der führenden Unternehmen für innerbetriebliche Logistik. Weltweit schätzen Unternehmen aus den verschiedensten Branchen die flexibel einsetzbaren, modularen Lösungen für optimalen Materialfluss in Ihrem Produktions- und Lagersystem.

  • Breites Angebot an Fördertechnik-Lösungen für Behälter, Kartons & Paletten
  • Leistungsstarke Lagertechnik-Systeme vom Shuttle bis zum Regalbediengerät
  • Industrie 4.0 und Internet of Things

Aktuelle Posts

Kategorien

Alle Kategorien